Ochsengespanne

Aus Dokumentation Obersiebenbrunn
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ochsengespanne

In der Landwirtschaft wurden früher Ochsen als Zugtiere eingespannt. Besonders während der Kriege. Die Pferde wurden meist vom Heer eingezogen. Die Ochsen waren für die Soldaten weniger zu gebrauchen. Aber in der Landwirtschaft konnten sie wertvolle Dienst verrichten. Manche Straßennamen erinnern noch daran: Die Straße von Lassee über Leopoldsdorf und Raasdorf nach Wien wird oft "Ochsenstraße" genannt.
Bildquelle: Martin Grimling

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Drucken/exportieren